Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Verein Undine – Mobile Migrantinnenberatung 2022

Zielsetzung

Erleichterung und Verbesserung der Integration von Migrantinnen, Persönlichkeitsbildung und Selbstwertstärkung, Orientierungshilfe bei der Berufs- und Lebensplanung, Strategien zur Bewältigung persönlicher, beruflicher und sozialer Problemfelder

Zielgruppe(n)

Drittstaatsangehörige, die rechtmäßig und mit längerfristiger Aufenthaltsperspektive in Niederösterreich niedergelassen sind; EU-Bürgerinnen und EU-Bürger, die sich dauerhaft in Österreich aufhalten; Österreicherinnen und Österreicher mit Migrationshintergrund, die dauerhaft in Österreich niedergelassen sind

Beschreibung

Der Inhalt des Projekts betreut vor allem Mädchen und Frauen der zweiten Generation, die sich einerseits zwischen 2 Kulturen wiederfinden, als auch im Rahmen des Familiennachzugs nach Österreich kommen und auf Grund mangelnder Sprach- und regionaler Kenntnisse sozial isoliert sind, woraus sich wiederum verzögerte Integrationsprozesse ergeben.

Projektinformationen

Institution(en):
Land Niederösterreich
Projektzeitraum:
01.01.2022 - 31.12.2022
NAP.I Handlungsfeld(er):
Sprache und Bildung, Arbeit und Beruf, Rechtsstaat und Werte, Gesundheit und Soziales, Interkultureller Dialog, Sport und Freizeit, Wohnen und regionale Dimension der Integration
Links:
Verein Undine