Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Spracherwerbs- und Bildungsangebote der Caritas für Menschen in Not

Zielsetzung

Spezialangebote im Bereich Spracherwerb und Bildung

Zielgruppe(n)

Sprachungewandte und lernschwache Personen

Beschreibung

Das Projekt SEBA setzt sich aus mehreren Maßnahmen zusammen: Audio-unterstützte Willkommensinformation im Rahmen der Steyrer Rallye, Individuelles Lerncoaching, Bildungsberatung, Ehrenamtspool, Branchendeutschkurse für "Dienstleistung" bzw. "Technik/Produktion", Berufsbildexkursion, Fördertopf zur Finanzierung der Umschreibekosten für den Führerschein. Gemeinsamer Nenner: Alle sind Spezialangebote im Bereich Spracherwerb und Bildung und sind häufig Kombinationsangebote von Begegnung-Orientierung-Spracherwerb und Beratung. Ziele sind einerseits das Eröffnen von Potenzialen auch für sprachungewandte und lernschwache Personen, andererseits die möglichst frühzeitigen und umfassenden Informationen über Leben, Bildung und Arbeit in Österreich. In allen Maßnahmen steht die Ermächtigung zum eigenständigen Handeln im Mittelpunkt.

Projektinformationen

Institution(en):
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2018
NAP.I Handlungsfeld(er):
Sprache und Bildung
Links:
Caritas Linz: Publikationen für Menschen in Notlagen