Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

SOS-Kinder.Welt

Zielsetzung

Kindern in dieser sensiblen und belastenden Zeit nach der Flucht einen geschützten Raum zu bieten, wo sie unbeschwert Kind sein dürfen: Einen Ort der Sicherheit und Geborgenheit, des Miteinander und voneinander Lernens, der Kreativität und freien Entfaltung. Die SOS-Kinder.Welt sollte Kindern jenen Entwicklungsraum bieten, den sie in dieser sensiblen Situation brauchen und ihre Angehörigen entlasten.

Zielgruppe(n)

Kinder und ihre Angehörigen aus Innsbrucker Flüchtlingsheimen

Beschreibung

An drei Nachmittagen pro Woche kommen jeweils rund 20 Kinder (0 bis 15 Jahre) und freuen sich über vielfältige Spiel-, Lern- und Förderangebote mit ausgebildeten Pädagoginnen, während die Eltern/Angehörigen sich bei Kaffee und Tee austauschen, an den Aktivitäten mit den Kindern beteiligen und am Deutschkurs teilnehmen.

Projektinformationen

Institution(en):
Land Tirol
Projektzeitraum:
seit 01.05.2016
NAP.I Handlungsfeld(er):
Gesundheit und Soziales, Integration von Anfang an, Sport und Freizeit, Sprache und Bildung
Links:
SOS-Kinder.Welt