Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Förderung von Kosten im Rahmen der Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsabschlüsse und Berufsqualifikationen in Österreich

Zielsetzung

Ziel dieser Unterstützungsleistungen ist es, erworbene Qualifikationen nutzbar zu machen, langfristig die qualifikationsadäquate Beschäftigung von Personen, die ausländische Bildungsabschlüsse oder Berufsqualifikationen erworben haben, am österreichischen Arbeitsmarkt zu unterstützen und deren Integration am Arbeitsmarkt zu fördern.

Zielgruppe(n)

Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte, Zuwanderer/Zuwanderinnen sowie auch Österreicherinnen/Österreicher, die im Ausland Qualifikationen erworben haben

Beschreibung

Refundierung von Kosten im Rahmen der Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsabschlüsse und Berufsqualifikationen sowie von Sprachprüfungsgebühren zum Nachweis ausreichender Kenntnisse der deutschen Sprache für die selbständige Ausübung des ärztlichen und zahnärztlichen Berufs und zur Ausübung des Apothekerberufs in Österreich.

Weitere Informationen

Österreichischer Integrationsfonds (ÖIF)

Projektinformationen

Institution(en):
Österreichischer Integrationsfonds
Projektzeitraum:
seit 16.03.2022
NAP.I Handlungsfeld(er):
Gesundheit und Soziales, Sprache und Bildung, Arbeit und Beruf
Links:
Förderung Berufsanerkennung