Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

PISEA

Zielsetzung

Sozial inklusive Gestaltung von Wissenschaftsvermittlung

Zielgruppe(n)

sozial benachteiligte Erwachsene, speziell MigrantInnen und Geflüchtete

Beschreibung

„PISEA – Promoting Intercultural and Inclusive Science Education for Adults“ ist ein europäisches Projekt, das naturwissenschaftliches Lernen und Wissenschaftsvermittlung für benachteiligte Erwachsene sozial inklusiv und relevant gestalten möchte, insbesondere für jene Gruppen von MigrantInnen und Flüchtlingen, die von wirtschaftlichen, sozialen, Bildungs-, kulturellen oder sprachlichen Barrieren und Diskriminierung betroffen sind. Das PISEA-Projekt zielt darauf ab, Einrichtungen für Wissenschaftsvermittlung, wie zum Beispiel Science Center und Museen, zu Orten des interkulturellen und sozial inklusiven Lernens für Erwachsene zu machen. Im Rahmen des Projekts werden Guidelines zu interkultureller Kompetenz und Trainingsmodule erarbeitet, sowie der Austausch von Good Practice gefördert.

Projektinformationen

Institution(en):
Caritas
Projektzeitraum:
01.11.2017 - 31.10.2019
NAP.I Handlungsfeld(er):
Sprache und Bildung, Integration von Anfang an, Interkultureller Dialog
Links:
PISEA