Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

OMEGA-SCHULE Sprache, Grundbildung und Berufsorientierung (01.01.2019 - 31.12.2019)

Zielsetzung

Das Projektziel ist die Vermittlung einer Basisausbildung von Personen mit Migrationshintergrund.

Zielgruppe(n)

Personen mit Migrationshintergrund

Beschreibung

Das Projekt OMEGA-Schule zielt auf die Vermittlung einer Basisbildung: Deutsch (Niveau B1), Mathematik und Englisch, politische Bildung/Geographie sowie Clearings/Berufsorientierung und Vermittlung der Europäischen Werte und Kulturstandards für die Zielgruppe junge Erwachsene mit Fluchthintergrund ab.

Das Schulkonzept wird für 2 Gruppen pro Jahr zu je 20 Teilnehmenden für die Dauer von je 26 Wochen und einem wöchentlichen Stundenausmaß von 20 – 30 Stunden zuzüglich Praktikum umgesetzt.

Eine umfangreiche Beratung/ein umfangreiches Coaching ist begleitend notwendig, da weitreichende Entscheidungen getroffen werden müssen und die Zielgruppe per se aufgrund ihrer Situation (Krieg, Trauma, Flucht) belastet ist.
Durch die finanzielle Unterstützung in Form einer Aus- und Weiterbildungsbeihilfe durch das AMS können sich die Teilnehmende voll auf die OMEGA-Schule konzentrieren.

Projektinformationen

Institution(en):
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2019
NAP.I Handlungsfeld(er):
Arbeit und Beruf
Links: