Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Integrationspreis "gemeinsam.gewinnt"

Zielsetzung

Ziel dieser Maßnahme ist es zivilgesellschaftliches Engagement, aktive Gemeinden und Unternehmen in der Integrationsarbeit hinter dem Vorhang hervorzuholen und für Ihre Leistungen zu würdigen. Dies soll zum einen die Anerkennung engagierter Integrationsarbeit (wieder) heben, da in diesem Themenfeld tätige Personen zunehmend mit abwertenden Haltungen in ihrem Umfeld konfrontiert sind. Zum anderen soll diese Maßnahme erfolgreiche Best Practices und Möglichkeiten gelingender Integration nach außen kommunizieren und durch den Einbezug von Gemeinden und Unternehmen auch künftige Kooperationen oder Projektumsetzungen abseits der Freiwilligenarbeit forcieren.

Zielgruppe(n)

Teilnehmen können alle Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Vereine, Initiativen, Gemeinden und Unternehmen mit Sitz und Wirkungsbereich in Kärnten, welche mit ihren Maßnahmen und Projekten die Integration von Zuwander:innen und ein gelingendes Miteinander in Kärnten fördern und innovativ sind.

Beschreibung

Die Projekteinreichung erfolgt über ein Online-Formular und bietet damit eine standardisierte Grundlage für die Bewertung durch die Fach-Jury. Pro Kategorie werden 5.000 Euro Preisgeld, also für alle drei Kategorien insgesamt  15.000 Euro ausgeschrieben.

Weitere Informationen

Fördergeber ist das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 13 – Gesellschaft und Integration.

Der Integrationspreis wird einmal jährlich ausgeschrieben.

Projektinformationen

Institution(en):
Land Kärnten
Projektzeitraum:
unbekannt
NAP.I Handlungsfeld(er):
Wohnen und regionale Dimension der Integration, Rechtsstaat und Werte, Sport und Freizeit, Integration von Anfang an, Interkultureller Dialog, Gesundheit und Soziales, Sprache und Bildung, Arbeit und Beruf
Links:
Integrationspreis des Landes Kärnten (ZP-L9)