Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Integrations- und Bildungszentrum (IBZ) Tirol

Zielsetzung

Das IBZ will Menschen von Beginn an in ihrem Integrationsprozess durch Information, Beratung und die Erarbeitung von Perspektiven unterstützen, damit sie sich ein selbstständiges und unabhängiges Leben aufbauen und ihren Beitrag in der österreichischen Gesellschaft leisten.

Zielgruppe(n)

asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Menschen

Beschreibung

Das IBZ mit den Standorten Imst, Telfs, Wörgl und Innsbruck informiert und beratet Klientinnen und Klienten und erhebt ihre beruflichen Qualifikationen, Erfahrungen und Interessen. So werden sie bestmöglichst bei der Suche nach einer Lehrstelle, einer Ausbildung oder einem Arbeitsplatz unterstützt.

Das IBZ vermittelt leistbaren Wohnraum oder tritt selbst als Vermieter auf, um Hürden bei der Wohnungssuche zu senken.

Projektinformationen

Institution(en):
Land Tirol
Projektzeitraum:
seit 01.01.2000
NAP.I Handlungsfeld(er):
Arbeit und Beruf, Integration von Anfang an, Sprache und Bildung, Wohnen und regionale Dimension der Integration
Links:
IBZ Tirol