Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

GastroQual - Qualifizierungsmaßnahme für arbeitsmarktferne Menschen mit Migrationshintergrund im Bundesland Salzburg

Zielsetzung

Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt

Zielgruppe(n)

Arbeitsmarktferne Menschen mit Migrationshintergrund

Beschreibung

Es wird ein aktiver Beitrag zur sozialen Integration durch die Förderung der Chancengleichheit und die aktive Beteiligung und Verbesserung der Beschäftigung geleistet. Dies wird durch die Vermeidung von Dequalifizierung, den Verlust von Fähigkeiten/Kenntnisse sowie durch die Entwicklung der lntegrations- und Arbeitsfähigkeit als Grundlage für möglichst frühzeitige Integration in den Arbeitsmarkt erreicht. Durch aktive Forderung und effiziente Förderung wird Lust am Lernen und das Interesse an einer neuen Tätigkeit ausgebaut. Durch die Qualifizierung und den frühzeitigen Einstieg in den Arbeitsmarkt oder weitere Ausbildungsschienen durch das Aufzeigen von neuen Chancen und Perspektiven wird die Möglichkeit eröffnet, sich möglichst bald selbstständig erhalten und in die österreichische Gesellschaft integrieren zu können.

Projektinformationen

Institution(en):
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2018
NAP.I Handlungsfeld(er):
Arbeit und Beruf
Links:
Rotes Kreuz Salzburg