Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Die biber Akademie 2018

Zielsetzung

Zugangsschaffung in die Medien- und Kommunikationsbranche

Zielgruppe(n)

Journalistische Talente mit Migrationshintergrund

Beschreibung

Die "biber" - Akademie bringt journalistische Talente mit Migrationsbackground in die Medien- und Kommunikationsbranche. Die "biber" - Akademie sorgt für eine praxisbezogene journalistische Grundausbildung, nimmt herkunftsbedingte Berührungsängste, sensibilisiert die TeilnehmerInnen für ihr interkulturelles Know-how und vermittelt Kontakte zu Medien und Kommunikationsabteilungen. Eine mediale Ausschreibung und ein dreistufiger Aufnahmeprozess garantieren eine bestmögliche Auswahl der TeilnehmerInnen. Im Aufnahmeprozess reagiert die Akademie-Leitung flexibel auf Migrations- und Flüchtlingsströme. Neben jungen ÖsterreicherInnen aus klassischen Zuwandererfamilien (etwa aus Ex-Yugoslawien und der Türkei), nimmt die "biber"-Akademie neben KandidatInnen mit einem osteuropäischen Hintergrund auch gezielt Asylberechtigte aus Afghanistan und Syrien auf.

Projektinformationen

Institution(en):
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2018
NAP.I Handlungsfeld(er):
Interkultureller Dialog
Links:
Biber Verlag