Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Deutschkursförderung für Imame in Österreich

Zielsetzung

Unterstützung von in Österreich wohnhaften und dem Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) von der Islamischen Glaubensgemeinschaft Österreich (IGGÖ) namhaft gemachten Imamen mit Sprachförderbedarf bei:

  • Erwerb von Deutschkenntnissen,
  • Abschluss von Niveauprüfungen in deutscher Sprache sowie
  • Erwerb von Integrations- und Wertewissen.

Zielgruppe(n)

Imame mit einem rechtmäßigen Aufenthalt in Österreich, einem Hauptwohnsitz in Österreich und einem Tätigkeitsbereich in Österreich, mit Sprachförderbedarf.

Beschreibung

Für gläubige Muslime haben Moscheen und ihre Vereine vielfach eine tragende Rolle als Treffpunkt der Gemeinde, in denen neben religiösen Inhalten auch Einstellungen und Wertehaltungen thematisiert werden. Imamen als Vorstehern, Leitern oder Führern einer islamischen Gemeinschaft beziehungsweise Vorbetern beim gemeinschaftlichen Gebet kommt eine besondere Bedeutung zu.

Aufgrund ihres breitgefächerten Aufgabengebiets gelten Imame als wichtige Multiplikatoren in der muslimischen Gemeinschaft, die nicht nur für viele gläubige Muslime eine Vorbildfunktion einnehmen, sondern auch den Integrationsprozess durch ihre Wertehaltungen prägen können. Vor diesem Hintergrund sind gute Deutschkenntnisse von enormer Bedeutung. Durch das Erlernen der deutschen Sprache können Imame am gesellschaftlichen Leben in Österreich teilnehmen und einen Beitrag zu einem offenen Dialog leisten.

Projektinformationen

Institution(en):
Österreichischer Integrationsfonds
Projektzeitraum:
01.04.2022 - 31.03.2023
NAP.I Handlungsfeld(er):
Rechtsstaat und Werte, Interkultureller Dialog, Gesundheit und Soziales, Sprache und Bildung, Arbeit und Beruf
Links:
Österreichischer Integrationsfonds