Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Caritas St. Pölten – Lerncafés 2022

Zielsetzung

Ziele des Projektvorhabens sind insbesondere einen positiven Pflichtschulabschluss zu erzielen (dadurch wird auch die Verbesserung der Deutschkenntnisse fokussiert) und somit den Weg in weitere schulische Bildung oder der Absolvierung einer Lehre zu ermöglichen.

Zielgruppe(n)

Drittstaatsangehörige, die rechtmäßig und mit längerfristiger Aufenthaltsperspektive in Niederösterreich niedergelassen sind; Personen mit Flüchtlingsstatus; subsidiär Schutzberechtigte; Asylwerbende mit hoher Bleibewahrscheinlichkeit; EU-Bürgerinnen und EU-Bürger, die sich dauerhaft in Österreich aufhalten; Österreicherinnen und Österreicher mit Migrationshintergrund, die dauerhaft in Österreich niedergelassen sind; die Mehrheitsbevölkerung als Aufnahmegesellschaft

Beschreibung

In den Lerncafés werden Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg begleitet und umfassend unterstützt. Neben der gezielten Lernhilfe, geht es auch darum, Kindern und Jugendlichen Freude am Lernen zu vermitteln.

Das Angebot umfasst Hilfe bei Hausaufgaben, Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests, Üben und Wiederholen von Lernstoff aber auch eine gesunde Jause sowie gemeinsame Freizeitgestaltung. Elternarbeit und Vernetzung sind ebenfalls wesentliche Bestandteile der Lerncafés.

Projektinformationen

Institution(en):
Land Niederösterreich
Projektzeitraum:
01.02.2022 - 31.12.2022
NAP.I Handlungsfeld(er):
Sprache und Bildung, Interkultureller Dialog, Rechtsstaat und Werte
Links:
Caritas St. Pölten - Lerncafés