Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Broschüre STOPP! Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Zielsetzung

Die Broschüre will zugewanderten und geflüchteten Frauen und Mädchen leicht verständliche Informationen über verschiedene Formen von Gewalt vermitteln.

Zielgruppe(n)

Migrantinnen und geflüchtete Frauen

Beschreibung

Gewalt an Frauen und Mädchen kann in verschiedenen Formen auftreten: Es gibt körperliche, psychische, finanzielle, sexuelle und kulturell geprägte Gewalt. In vielen Fällen realisieren Frauen und Mädchen gar nicht, dass sie Gewalt erlebt haben. Mit der Broschüre STOPP! Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen unterstützt der ÖIF Frauen dabei, Gewalt zu erkennen und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die Broschüre bietet in 7 Sprachen Informationen über verschiedene Formen von Gewalt. Darüber hinaus unterstützt sie betroffene Frauen und Mädchen mit Kontaktadressen und Anlaufstellen von Gewaltschutzzentren und Frauenhäusern, die Hilfe und Beratung bieten.

Projektinformationen

Institution(en):
Österreichischer Integrationsfonds, Rotes Kreuz, Bundeskanzleramt, FEM Süd
Projektzeitraum:
seit 07.11.2022
NAP.I Handlungsfeld(er):
Rechtsstaat und Werte, Gesundheit und Soziales
Links:
Broschüre: "STOPP! Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen": ÖIF