Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

Basisbildung für Asylberechtigte

Zielsetzung

Basisbildung für Asylberechtigte

Zielgruppe(n)

  • Asylberechtigte
  • Subsidiär Schutzberechtigte
  • Personen im Asylverfahren
  • Keine/ geringe Schreib- und Lesekenntnisse (auch in der Erstsprache)
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Hauptwohnsitz in Wien

Beschreibung

Partizipative Basisbildung: Lesen, Schreiben, Rechnen und Umgang mit digitalen Medien

  • Förderung von Schlüsselkompetenzen: Selbstreflexion im Einzel- und Gruppensetting, Selbstwirksamkeit, Lernstrategien
  • Lebensweltorientiertes Lernen durch eigene Kursmaterialerstellung, durch Exkursionen, Vorträge und projektorientiertes Arbeiten etc.
  • Begleitend zum Kursbesuch kann Beratung in Anspruch genommen werden.

Projektinformationen

Institution(en):
Caritas
Projektzeitraum:
24.07.2018 - 31.08.2019
NAP.I Handlungsfeld(er):
Sprache und Bildung