Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation"

06 Integrationsbeauftragte

Zielsetzung

Zielgerichtete Unterstützung der ZuwandererInnen durch Vorintegrationsmaßnahmen im Ausland

Zielgruppe(n)

ZuwanderInnen im Ausland

Beschreibung

Nachdem im Jänner 2013 die erste Integrationsbeauftragte an die österreichische Botschaft in Ankara entsandt wurde, konnte nun im Oktober 2014 auch eine Integrationsbeauftragte an die Botschaft in Belgrad entsandt werden.

Die Integrationsbeauftragte berät MigrantInnen über Themen, wie die Bedeutung von Bildung und der deutschen Sprache, Werte und das Zusammenleben in Österreich und ist verantwortlich für Vorintegrationsmaßnahmen im Ausland.

Darüber hinaus wurde ein Orientierungsmodul erstellt, als auch ein Film zu Österreich. Der österreichische Zugang zu Vorintegrationsmaßnahmen wird europaweit als Best-Practice-Modell gehandelt.

Projektinformationen

Institution(en):
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
01.01.2013 - 31.12.2020
NAP.I Handlungsfeld(er):
Integration von Anfang an